Bozhenitza

Bozhenitza ist ein Klettergebiet mit zwei Zonen in der Nähe des Dorfes Bozhenitza. Es befindet sich 20km von der Stadt Botewgrad und ungefähr 80km nordöstlich von Sofia. Es ist für Anfänger und Fortgeschrittene bestens geeignet. Sehr geübte Kletterer werden ihre Projekte hier nicht finden, stattdessen können sie die Natur und den Sandstein genießen, welcher für Bulgarien einzigartig ist. Natürlich gibt es ein paar Routen über 7a. Es ist ein großartiger Ort für eine Eintages-Kletterreise oder eine tolle Haltestelle wenn man unterwegs nach Wratza, Karlukowo oder Weliko Tarnowo ist. Die Höhe der Felsen beträgt zwischen 20 und 30m.

Dieses Klettergebiet besitzt ein eigenes besonderes Klima, es herrschen sogar im Winter gute Bedingungen. Im Sommer ist es hier zu heiß. Falls Sie sich doch dafür entscheiden, nehmen Sie unbedingt ausreichend Wasser mit.

Nach Regen sollten Sie mindestens eine Woche abwarten, denn der Fels trocknet nur langsam, weil er hygroskopisch ist, er speichert Wasser für lange Zeit und ist dazu noch zerbrechlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.